Stratocumulus



Der Stratocumulus bildet teilweise dichte Flächen, die aus zusammengewachsenen,cumulusartigen Wattebauschen besteht. Teilweise sind sie so dick, dass sie dunkele Stellen aufweisen. Aus einer Stratocumulusdecke fällt wenn überhaupt nur sehr geringfügiger Niederschlag.
Der Stratocumulus entsteht hauptsächlich durch Konvektion, wobei die Luftschicht gesättigt mit Wasserdampf ist. Sie wachsen meist nie sehr hoch, da sie oben entweder durch starke Windscherung oder durch eine Inversion gebremst wird.

Hier die wichtigsten Arten



Stratocumulus stratiformis



Stratocumulus lenticularis



Stratocumulus perlucidus



Stratocumulus duplicatus