Altocumulus

Der Altocumulus ist ein schon etwas kompakteres Wolkenfeld. Es besteht häufig aus zahlreichen Einzelwolken, die teils einen scharfen Rand haben, teils auch unscharf sind. Bei Temperaturen bis -10°C bestehen die Wolken aus unterkühlten Wassertropfen, liegt die Temperatur darunter, können sie auch aus Eiskristallen bestehen, wobei die Ränder häufig unscharf werden, anders als bei den Wassertröpfchen, wo die Ränder zumeist scharf sind.
Der Altocumulus entsteht hauptsächlich durch konvektives Auftreten in einer labil geschichteten Schicht im mittleren Wolkenstockwerk, selten auch durch eine Umwandlung aus dem Altostratus oder Nimbostratus.
kNiederschlag fällt aus dem Altocumulus nicht.

Die wichtigsten Altocumulus - Arten:



Altocumulus stratiformis



Altocumulus lenticularis



Altocumulus castellanus



Altocumulus floccus



Altocumulus undulatus